Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gerade im Bereich der stationären und ambulanten Pflege ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie als Mitarbeiter öfters in eine Notfallsituation zu geraten. 

Der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) gibt daher vor, dass alle Mitarbeiter welche im pflegerischen als auch betreuenden Bereich tätig sind, alle zwei Jahre eine Notfallschulung absolvieren müssen.

Diese Schulung soll zum einen theoretisches als auch praktischen Wissen vertiefen bzw. auffrischen und Ihnen Sicherheit geben, schnell Ihre Bewohner / Patienten versorgen zu können.

 

 bietet Ihnen diese Schulung, welche individuell, jedoch gemäß aktuell gültiger Rechtssprechung als auch den Medizinischen Gesichtspunkten als Inhouse Schulung an. 

Folgende Kursinhalte sind empfohlen und werden von uns auch umgesetzt

  • Herz-Kreislauf-Stillstand
  • Bewusstlosigkeit

Individuell können z.B. nachfolgende Themen eingebaut werden

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Lagerung von Alten Menschen
  • Patientenverfügung
  • Rechtlich
  • Umgang und Handhabung vorhandener Geräte, wie z.B. Blutdruckmanschette, Pulsoxy, Sauerstoff, Beatmungsbeutel

 

Kosten und Zeit sind wie die Themen individuell und werden demnach vor dem Kurs mit Ihnen abgesprochen. In der Grundpauschale berechnen wir für 3 Stunden 200€. Die genauen Leistungen als auch den exakten Preis besprechen wir in einem persönlichem Gespräch, im weiteren erhalten Sie vor dem Kurs auch ein Angebot über die besprochenen Inhalte und Leistungen.

 

Selbstverständlich bekommen Sie für alle Teilnehmer eine Bescheinigung, welche Sie bei einer MDK Prüfung benötigen.

 

Bitte beachten Sie: Diese Schulung und die Bescheinigung sind nicht  gemäß Berufsgenossenschaft anerkannt

 

Sie haben Fragen zur MDK Schulung, möchten mehr über die Vorgaben der MDK erfahren oder eine Schulung buchen, bitte kontaktieren Sie und, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden