Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was ist eigentlich der Defibrillator und wie wendet man diesen an?

 

Sie haben Fragen zu den Geräten oder Wünschen eine Schulung wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, helfen Ihnen bei der Beschaffung und führen eine Schulung mit einem Defibrillator, wahlweise in den Erste Hilfe Kursen oder als extra Schulung, für Sie und Ihre Mitarbeiter durch.

 

Nachfolgend dürfen wir Ihnen einen Einblick über die Funktion dieser Geräte geben. 


 Bezeichnung und Funktionsweise 

Die offizielle Bezeichnung der Geräte lautet Automatischer Externer Defibrillator, dies wird umgangssprachlich gerne als Defi und / oder AED abgekürzt.

Zum Einsatz kommen diese Geräte bei einem Herzkammerflimmern, der hier fehlgesteuerte elektrische Impuls soll durch einen von außen durchgeführten Impuls "zurückgesetzt" werden. 

Herzkammerflimmern = Herzstillstand

 

Erklärung Herzkammerflimmern

Das Menschliche Herz wird über elektrische Impulse, dem Reizleitungssystem gesteuert. 

Im Falle des Herzkammerflimmern ist das Reizleitungssystem gestört, die elektrischen Impulse wandern nicht durch das Herz, sondern bleiben in der Herzkammer sitzen.

Durch die fehlende elektrische Aktivität gibt es demzufolge auch keine Auswurfleistung des Herzens. 

Herzkammerflimmern ist immer ein Herz-Kreislauf-Stillstand, ein Herz-Kreislauf-Stillstand muss jedoch nicht zwingend ein Herzkammerflimmern vorweisen.

 

Ziel des Einsatzes eines AED ist es, dass gestörte Reizleitungssystem mittels eines elektrischen Impulses von außen zu durchbrechen. Der hier eingesetzte Impuls wirkt ähnlich einer "Reset-Taste".  Der elektrische Impuls des Reizleitungssystem wird nunmehr in normaler Reihe geleitet, dass Herz des Patienten fängt wieder an zu schlagen.

 

Ersthelfer brauchen keine Angst vor diesen Geräten haben, die Geräte welche Sie 

  • in Bahnhöfen
  • Flughäfen
  • Zügen
  • öffentlichen Bereichen
  • Firmen

finden können, sprechen mit Ihnen und sind auch wenn der Hersteller und das Aussehen anders ist in den folgenden Punkten immer gleich

  • der Rhythmus ist identisch
  • alle Geräte haben zwei Klebeelektroden
  • alle Geräte haben die "Schock" - Taste (Taste mit Blitz)
  • alle Geräte sprechen
  • Sie müssen nichts einstecken, die Geräte sind immer "scharf"
  • Bilder zur Anwendung sind vorhanden

 

 

Der Defi rettet Leben, ist einfach und sicher - jeder Mensch kann diese Geräte bedienen.

 

Erste Hilfe für Jeden - Ihr kompetenter Partner auch im Bereich AED - Schulung. Wir helfen Ihnen bei der Anschaffung, Organisation möglicher Geräte, klären mit Ihnen Fragen und / oder Wünsche bezüglich der Geräte, der Anwendung sowie des Einsatzes und schulen Sie und Ihre Mitarbeiter auf diesen Geräten.

 

 Hier können wir Ihnen zwei Möglichkeiten der Schulung anbieten:

  1. Im Rahmen der Erste Schulung 
    1. Wir erklären das Herzkammerflimmern
    2. Wir erklären die Funktion des Defi
  2. Im Rahmen einer Defi - Schulung
    1. Wir erklären das Herzkammerflimmern
    2. Wir gehen kurz auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung ein
    3. Wir erklären den Defi
    4. Sie bzw. die Teilnehmer dürfen das Gerät testen bzw. die HLW mit Defi üben
    5. Dauer 2 - 3 Stunden
    6. Pauschale Gebühr 300€
    7. Teilnehmer 20 - maximal 25

Eine Defi Schulung zu pauschal 300€ umfasst lediglich Defi und HLW hier werden keine weiteren Krankheitsbilder und / oder Notfallsituationen erklärt bzw. geschult. Die Dauer beträgt zwischen 2 und 3 Stunden und kann bis zu maximal 25 Teilnehmer belegt werden.

 

 Bitte denken Sie immer daran:

Herz-Lungen-Wiederbelebung = Sauerstoffversorgung 

Defibrillator = unterbrechen der elektrischen Störung

Defi ersetzt keine Herz-Lungen-Wiederbelebung

 

 

 

Sie haben Fragen oder möchten eine Schulung buchen, kontaktieren Sie uns gerne wir werden uns umgehend bei Ihnen melden